SSC Teutonia

Die erste Mannschaft des SSC Teutonia 1899 um das seit über 13 Jahren bewährte Trainergespann Matthias Wolk und Karten Brand startet nach einer kurzen Spielpause mit dem Trainingsauftakt am 12. Juli in die nächste Landesliga-Saison.

 
Wir sind sehr stolz auf unsere junge Mannschaft und die beiden Trainer, die eine durchweg konstant gute Saison gespielt haben und nur knapp sich nicht mit der Überraschung, den Aufstieg, belohnt haben. Sehr erfreulich ist es, wie immer wieder junge Spieler ausgebildet und in die Mannschaft integriert werden.

Ab der kommenden Saison sieht es so aus, als wenn die jüngeren Spieler jetzt mehr Verantwortung übernehmen müssen, da unsere erfahrenen Spieler nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Der Kern der Mannschaft bleibt bestehen und für die neue Saison können wir den einen oder anderen Rückkehrer und junge Talente begrüßen, so dass unser bewährtes Trainergespann die Mannschaft weiter entwickeln wird. Es ist bekannt, dass unsere Trainer gerne mit jungen Spielern arbeiten und denen die Möglichkeit geben auf einem ansprechenden Leistungsniveau die ersten Schritte im Herrenbereich zu gehen

Unserer zweiten Herren steht als Nachrücker gerne bereit an diesem traditionsreichen Turnier teilzunehmen. Auch hier können wir eine sehr zufriedenstellende Saison vermelden, denn nach dem Abstieg hat sich die Mannschaft gut gefangen und einen gesicherten Mittelfeldplatz erreicht. Wir bedanken uns bei unseren treuen Spielern der 2. Herren  und dem Trainergespann Dennis Gorka + Marcel Wülfert.

Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen dem diesjährigen Spandauer Bezirkspokal einen erfolgreichen Verlauf sowie allen Spandauer Vereinen eine tolle und erfolgreiche Spielzeit!

Michael Hesse

1. Vorsitzender

SSC Teutonia 1899 e.V.

Trainer
Unsere Partner & Sponsoren