SF Kladow

SF Kladow

Vorstellung der Sportfreunde Kladow e.V. (Abteilung Fußball)

 

Allgemeines

Gegründet: 1949

Spielkleidung: Gelb / Blau

Vereinsanschrift und Sportplatz: Gößweinsteiner Gang 53; 14089 Berlin

Telefon Geschäftsstelle: 365 77 80 / Fax: 368 080 99 / Telefon Platz: 365 20 23

Homepage: www.sf-kladow.de / E-Mail: sf-kladow@arcor.de

Abteilungsleiter Fußball

Rene Eichner

Telefon: 0160-5325261
E-Mail: eichner@piv-berlin.de

Jugendleiter

Michael Große

Telefon: 0162-9020484

E-Mail:sfk-fussball@web.de

Die Saison 2017/2018 verlief für unsere Herrenmannschaften überwiegend deutlich positiver, als in der vergangenen Saison. Unsere Ü-50 konnte die Bezirksliga halten, unsere Ü-40 den Erhalt der Landesliga schaffen, unsere 3. Männer sind wieder Meister, unsere Senioren  sind in die Verbandsliga gelangt und unsere 2. hat die Kreisliga B wieder erreicht. Unsere 2. ist, trotz verletzungsbedingten Engpässen, zu einer einsatzbereiten und kämpferischen Mannschaft geworden, was sicher auch den Trainern Roman und Julian zu verdanken ist, die die Mannschaft zuverlässig trainieren und führen. Die 3. zeigte in dieser Saison auch wieder die gewohnte Stärke und den Willen zum Sieg, was insbesondere an der mannschaftlichen Geschlossenheit liegt. Die Ü-40 hat ebenfalls mit diversen Kaderproblemen zu kämpfen gehabt, sich aber wieder aufgerappelt und dadurch den Kampf um den Klassenerhalt gewinnen können. Die Ü-50 hat, wie in jedem Jahr, keine Mühe mit dem Klassenerhalt gehabt, zeigte stets Mannschaftsgeist und Zuverlässigkeit in den Spielen, so dass die Tabellenmitte nicht unerwartet als Fazit steht. Eine besonders starke letzte Halbsaison haben unsere Senioren hinlegen können und sich den Aufstieg damit verdient.

 

Unsere 1. hat die Erwartungen, die zu Saisonbeginn in sie gesetzt wurden, leider nicht erfüllt, so dass wir nun den Gang in die Kreisliga B antreten müssen.

Für die neue Saison setzt unser Verein nun auf Stammspieler der 1. und vor allem aber, auf die nun älteren Spieler der A-Junioren, um die Mannschaft neu aufzubauen, zu konsolidieren und eine sicher bessere Saison 2018/2019 absolvieren zu können.

 

Unsere A hat erwartungsgemäß den Erhalt der Landesliga geschafft und unsere D1 hat die Landesliga, wenn auch mit viel Kraftaufwand des Trainers Tim geschafft. Alle anderen Jugendmannschaften, insgesamt haben wir derzeit 16 Mannschaften im Spielbetrieb, stehen, soweit es in den Altersklassen Tabellen und Wertungen gibt, dort recht gut da und sind stets für interessante Spiele gut.

 

Mit nun überdachter Tribüne und der Anzeigetafel ist noch mehr Flair in unsere schöne Anlage eingezogen, was ein Grund mehr war, uns eine schöne Saisonabschlussfeier am 17.06. zu gönnen.

 

Unsere Partner & Sponsoren