Cyber Monday Woche
Cyber Monday Woche

FSV Spandauer Kickers

FSV Spandauer Kickers

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter dem erst knapp über 40 Jahre alten Club.

Die 1. Herren erreichten den größten Erfolg der Vereinsgeschichte mit dem
Berlin-Liga-Aufstieg und dem Erreichen des Pokalviertelfinals gegen den
späteren Sieger BFC Dynamo.


Die 2. Herren hielten nach teilweise vielem Sand im Getriebe die Kreisliga A und soll als Perspektivteam "U 23" aufgebaut werden. vielleicht erlangen die "Jung-SpaKianer" dann wieder die Startberechtigung für den Bürgermeister-Pokal im nächsten Jahr.


Die Senioren wurden Berliner Pokalsieger und Vizemeister und schieden im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft unglücklich gegen den späteren Meister OSC Bremerhaven nach Entscheidungsschießen aus.

Die Ü 60 mit den Vereinsgründern schaffte den Durchmarsch nach ihrem erst zweijährigen Bestehen in die Verbandsliga, die Ü 30 Frauen erreichten verlustpunktfrei die Landesliga und das Pokalviertelfinale, weitere Erfolge der "Veteraninnen" nicht ausgeschlossen.

Die 1. C-Junioren stieg verlustpunktfrei und mit einem astronomischen Torverhältnis von 202:7 in die Landesliga auf, die 1. C-Juniorinnen und die 1. D-Junioren hielten im ersten Jahr sicher die Verbandsliga, und die 1. A kam zu spät auf Touren, ansonsten hätte man die Verbandsliga wieder erreicht.

Die 11-er Altliga ist weiterhin in der Verbandsliga vertreten, die 7-er Alt und Ü 50 in der

Landesliga ebenso wie die leider abgestiegenen 1. Frauen, bei denen sich jedoch ein

Neuaufbau mit Drei-Jahres-Plan vollzieht. Und die 7-er Herren wurden guter Dritter im
ersten Jahr ihres Bestehens.

Und was das ganz Positive ist: von ganz jung bis ganz alt ist man männlich
wie weiblich durchgehend besetzt. Von den Kleinfeldmannschaften in Mädchen-
und Jungenbereich fällt keine ab, sie trainieren weiter fleißig unter
jeweils fachkundiger Anleitung.

Letztlich hoffen wir, den aus eigener Kraft erworbenen Standard zu halten und bei

entsprechender fleißiger Ausrichtung zu verbessern. Und wir hoffen, dass wir alsbald

die dringend benötigter dritte Sportfläche auf dem wohl schönsten Sportgelände

Spandaus in Staaken-West mit dem entsprechenden Equippment (z. B. Kabinen) erhalten.

Dem Spandauer Bürgermeister-Pokal wünschen wir einen fairen und angenehmen Verlauf sowie spannende Spiele für das stets in großer Zahl erscheinende Publikum.

Geschäftsstelle: Stefan Pagel, Haselhorster Damm 16, 13599 BerlinTel.0163 - 567 6008

Jugendleitung:Lutz GriebschTel.0160 - 551 633

Sportplatz:Staaken-West, Brunsbütteler Damm 441, 13591 BerlinTel. und Fax 364 88 50

Vereinsheim:SpaKi's-Inn, Brunsbütteler Damm 441, 13591 Berlin Tel.3643 7216

Homepage

Trainer
Unsere Partner & Sponsoren