FK Srbija Berlin

FK Srbija Berlin

Nach dem Abstieg aus der Landesliga in der Saison 2015-2016 verließen 25 Spieler den Verein.

In der abgelaufenen Bezirksligasaison schaffte der Trainer Ekrem Kittay mit seinem neu zusammengestellten Team die Sensation und hielt für den Verein die Ligazugehörigkeit!
Diese Leistung ist sehr hoch anzuerkennen! Nach dieser Kräfteraubenden Saison entschied sich der Trainer Kittay den Verein zu verlassen!
Auf diesem Wege möchte der FK Srbija Berlin seinem Ex Coach nochmal danken für eine tolle Arbeit und Leistung und wünscht ihm alles erdenklich gute für seinen weiteren Lebensverlauf!

Die 1. Herren werden wie gesagt weiterhin in der Bezirksliga spielen und dies unter der Leitung eines in Spandau bekannten Trainernamen.
Der Ex Trainer von FC Spandau 06 Obrad Marjanovic der in der Zwischenzeit bei den Brandenburgligisten TUS Sachsenhausen und FW Motor Eberswalde tätig war kehrt nach Berlin zurück um als gebürtiger Serbe ein neues Kapitel in der Geschichte des FK Srbija Berlin zuschreiben!
Wir wünschen ihm alles Glück der Welt für dieses Vorhaben.

Der Verein wird in der neuen Saison weiterhin mit zwei Männermannschaften präsent sein wie gesagt wird die Erste in der Bezirksliga Spielen die Zweite startet in der B Klasse, zum Seniorenberreich gehört dazu noch die U 40 Kleinfeld.

In der Jugend sind in der Saison 17-18 4 Mannschaften am Start.
Die Minis,F Jugend,E Jugend und die D Jugend.

Momentan ist das Aushängeschild des Vereins die Futsaler die in der höchsten Spielklasse Deutschlands spielen in der Regionalliga und dort nach 5 Spieltagen als Tabellenführer Übersommern!

Der FK Srbija Berlin wünscht allen seinen aktiven eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison!!!


Homepage

Trainer
Unsere Sponsoren